[Rezension] Karin Müller „Die Pferdebande und die Jagd auf die Satteldiebe“

index6966

Über das Buch:

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten

  • Verlag: Egmont Schneiderbuch; Auflage: 6 (1. Juli 2002)

  • Sprache: Deutsch

  • ISBN-10: 3505117846

  • ISBN-13: 978-3505117848

  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren

Momos Welt(1)

Die Pferdebande sammelt Hinweise und Indizien über Sattelräuber, die in der Umgebung tätig sind. Aber sie können nicht verhindern, dass die Diebe auch auf ihrem Hof in die Sattelkammer eindringen.


Momos Welt(2)

Achtung – alle meine Rezensionen schreibe ich von alleine. Dies ist alles meine persönliche Meinung. Ich habe die Buchreihe auf Rebuy gekauft. Der Klappentext klang vielversprechend und machte neugierig auf mehr. Das Cover ist mega schön gestaltet. Ich liebe es. O

In der Geschichte geht es um eine Bande, die in dem Umkreis von Gut Hohenhain Sattels klauen. Die Pferdebande stehen vor einem Rätsel und haben Angst, dabei Ihnen die Sattel geklaut werden. Dementsprechend besuchen sie die Tatorte und suchen die Bande auf eigene Faust,

Die Texte sind sprachlich leicht zu verstehen und die Geschichte ist spannend geschrieben. Es war ein spannendender Krimi. Mit dabei ist ein magisches Hufeisen. Wenn man gut mit liest und die Fragen richtig beantworten kann, braucht man das magische Hufeisen nicht.

Für Kinder ab 8 Jahren geeignet.


Momos Welt(4)5

© Moira AW

© Schneiderbuch

 

 

Danke, das Du hier kommentierst :D

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.