Uuuund?

Hallo Ihr Lieben,

Sorry für die Verspätung, ich war den ganzen Tag außer Haus, unterwegs gewesen und komme erst jetzt dazu, meinen Beitrag online zu stellen.

Die Idee dahinter:

Meine Idee wurde ende Juli 2016 geboren. Da ich bei solchen „Gewinnspielen, challenges in der regel nie mitmache“, hatte ich die Idee mal etwas neues auszuprobieren extra für euch Leser. Es gibt etliche andere Reading Challenges, doch diese stammt aus meiner Feder.

Es gibt Leser, die wissen nicht was sie als nächstes lesen wollen, weil sie zu viele Bücher haben und sich leider nicht entscheiden können.

Wer hat mitgemacht?

Nur ich alleine 😀 Shit happens 😀

Das Ziel:

So viele Bücher zu lesen wie möglich in einem Monat 😀 SUB abbauen. 😀

Gibt es bald eine weitere Challenge:

Schule geht vor. Ich habe nicht mal die Zeit zum lesen. In den Ferien könnte man das machen 😉 Wann habt ihr Ferien?

Fazit

Es war eine Herausforderung zu beginnen und somit begann ich dann endlich die Zeit, in der ich ein Buch las. Ich setzte mich nachmittags hin, chillte, las und wurde müde und las knapp über 50-150 Seiten. Das erste Buch hatte 550 Seiten und so war es schön einfach mal nichts zutun und nur lesen 😉 Es ging recht zügig und flott, das ich das Buch beendet, schon war ich beim zweiten Band, den ich auch innerhalb von 3 Tagen fertig war. Das dritte Buch hatte mich so was von geschlaucht. Ich gewöhnte mich an meinem „Rhythmus“

Das letzte und vierte Buch, hatte 120 Seiten, da dachte ich wirklich, ich würde das dank meines Rhythmus in einen Tag schaffen. Nahja. Es hat wirklich länger gedauert. Kaum wurde es warm, da hatte ich echt zu nichts Lust und bekam nichts auf die Reihe.

Aber Immerhin habe ich das vierte Buch geschafft und bin nebenbei daran, das fünfte Buch vom Verlag zu lesen. Ihr könnt ja denken, ob ich es geschafft habe und ja ich habe es geschafft. Ich meine ich hätte 6 Bücher gelesen statt 4 und obwohl ich im Umzugstress war. Ich habe mehr Zeit für die Bücher genommen. Und den ganzen Tag gelesen.

Soll ich solche Challenges wieder machen, dann schreibt mir doch gern unten unter die Kommentare und lasst mir gerne einen Daumen da.

Advertisements

Hattest Du Spaß beim Lesen? <3

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s