#neuer TAG

Hallo Ihr Lieben,

heute eröffne ich einen neuen Tag. In letzter Zeit habe ich viel komisches erlebt und dies möchte ich in eine Geschichte vorstellen. Ein paar Schnipsel von der wahren Geschichte könnt ihr auf meiner Facebookseite sehen und lesen, dennoch möchte ich euch dies hier nicht vorenthalten was ich gepostet habe. Heute kommt Schnipsel #1. Alle (C) Moira Amann Weiser. Bilder inklusive. 

117-1738_IMG.JPG

„Ich will kein Stress mit dir. Ich will dich nicht ärgern und nicht mit dir Streiten. Doch was ich will, ist einfach mit dir ein klärendes Gespräch zu haben, ohne Streit ohne diesen ganzen Mist. Du kannst dich nicht gegen meine Gefühle wehren. Was hast Du davon mich anzuzeigen? Ist es dein türkisches Blut, das zu machen was falsch ist? Was hast Du davon? Nichts! Wenn ich dir unwichtig bin, dann würdest du so nicht reagieren und mich nicht behandeln. Du würdest mich ignorieren. Ich habe es an dir angesehen, das Du mich liebst, deine Augen strahlten so glücklich mich zu sehen,“ sagte ich ernst und schaute in seine graublaue Augen an. Mein Freund berührte seine dicken pranken. Am liebsten hätte ich sie auf meinen Körper gespürt. Doch die Erinnerung an mein letzten Traum machte mich glücklich.

Zitiere aus meiner Geschichte „Der Teufel lässt Dolce und Gabanna Grüßen“
(c) Moira Amann Weiser

 

Wenn ich euch der kleine und kurze Ausschnitt gefällt, lasst es mich wissen. ❤ Er ist nicht korrigiert oder überarbeitet. Alles ganz roh. ❤ ❤

 

Advertisements

Hattest Du Spaß beim Lesen? <3

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s