Read Happy #4

Hallo Ihr Lieben,

Weitere Bücher habe ich entdeckt und stehen jetzt aufmeiner Wunschliste.

tiergelflüster„Für Penelope Smith ist Reinkarnation der „rote Faden“. Sie schreibt: ‚Als spirituelle Wesen sind wir frei, die Lebensform zu wählen, die unserem eigenen Wunsch nach Erfahrung im physischen Universum entspricht. Wer einmal einen menschlichen Körper besaß, kann aus den unterschiedlichsten Gründen in Tiergestalt zurückkommen, und umgekehrt. Es gibt kein festes Paradigma, das sich auf alle anwenden ließe.‘
Manche Menschen haben ein Problem mit der Vorstellung, dass Menschen zu Tieren werden und umgekehrt. Das kann von der Überzeugung herrühren, dass Tiere keine Seele haben. Vielleicht klammern wir uns auch an vereinfachte Modelle der Evolution, nach denen sich die Lebensformen von „niederen“ zu ‚höheren‘ Stufen entwickeln. Kommunikatoren weisen darauf hin, dass die meisten Tiere die hierarchische Sicht des Lebens nicht teilen. Verschiedene Formen bieten verschiedene Erfahrungen. Der Sinn, eine bestimmte Gestalt anzunehmen, liegt darin, Erfahrungen in einem bestimmten Körper zu machen und das Leben aus dieser Perspektive zu erleben.
Jarvi, ein ehemaliger Schlittenhund, dass manche Wesen sich auch ganz einfach deshalb für eine Tiergestalt entscheiden, weil es ihnen Freude bereitet. Es ist sehr schön, als Tier geboren zu werden, sagte Jarvi, besonders wenn man vorher Mensch war.“

tiereDem bekannten Medium Harold Sharp ist es gelungen, durch Astralreisen zahlreiche Beweise zusammenzutragen, die belegen, dass Tiere den physischen Tod überleben und wie ihre Besitzer in ein Reich übergehen, in dem sich grenzenlose Möglichkeiten für sie bieten. Für den, der ein geliebtes Tier verloren hat, bedeutet dieses Buch daher Trost und die Hoffnung auf ein Wiedersehen. Gleichzeitig ist es ein Buch voller bezaubernder Geschichten, die von der Liebe, Treue und Seelentiefe unserer Tiere erzählen. Wer Tiere liebt, wird dieses Buch mit Freuden lesen.

zauberElfen, Faune, Nixen, Gnome – sie und viele andere geheimnisvolle Wesen kennen wir aus Mythen und Märchen.
Ihr Zuhause ist das Reich der Natur, über dessen Schätze und Wunder sie wachen. Aber auch uns hüten und beschützen sie.
Jeanne Ruland und Petra Arndt lassen den besonderen Zauber der Naturreiche in 50 ausdrucksstarken und inspirierenden Karten für uns greifbar werden. jede Karte enthält eine individuelle Botschaft, wissenswerte Informationen sowie erfrischende Hinweise für unseren Alltag. so vermittelt uns das Einhorn, neue Wege zu gehen. Die Kobolde lehren uns, das Leben nicht so ernst zu nehmen. Und der Salamander erinnert uns an unsere eigene Schöpfernatur.
Von der kleinsten Fee bis hin zum größten Riesen, von der Erde bis hin zu den Sternen – entdecken sie den Zauber der Natur!

$_72Nach der Flucht aus ihrem Heimatland und dem Tod ihres Ziehvaters lebt das Mädchen Dion am College für Magie im Herzogtum Gallia. Höhere Magie ist dort eigentlich den Männern vorbehalten und so ist Dion — obwohl ihren Mitschülern an Begabung und Wissen weit voraus — eine Außenseiterin, zutiefst deprimiert vor Langeweile und Einsamkeit. Auch als der Dekan ihr wider Erwarten von einem Stellenangebot berichtet, ist die Freude von kurzer Dauer: Der Herzog von Gallia wünscht magischen Schutz für seine Mätresse Kitten Avignon. Deren Ruf ist aber so zweifelhaft, dass die in prüder Sittsamkeit erzogene Dion nur widerwillig zusagt.

Der Auftrag erscheint zwar pikant, doch zunächst simpel: Dion muss nichts weiter tun, als den Schutzzauber für die verwirrend schöne Kurtisane in täglichen Ritualen zu erneuern. Dann erfährt sie jedoch, dass Kitten von einem Nekromanten, ihrem ehemaligen Liebhaber, verfolgt wird. Der Gegner gebietet über tödliche Macht und stellt Dions noch nicht voll entwickelten Kräfte auf eine harte Probe. Damit nicht genug, versetzt auch noch der mysteriöse und charismatische Andre das naive Mädchen aus der Provinz in arge Herzensnöte.

420_16296_159536_xlAusgerechnet in einer psychiatrischen Klinik für Jugendliche will die 16-jährige Franzi ihr Schulpraktikum machen. Sie stellt sich das abenteuerlich und besonders vor – muss aber schnell erkennen, dass sie eine Welt betritt, in der die Normalität außer Kraft gesetzt ist. Hier trifft sie auf den 18-jährigen Tucker – und Tucker trifft sie voll ins Herz. Nach einem traumatischen Erlebnis spricht er nicht mehr. Tief in sich zurückgezogen, dreht er im Schwimmbad seine Runden, am liebsten unter Wasser, wo ihn keiner erreichen kann. Behutsam versucht Franzi, Kontakt mit ihm aufzunehmen. Als ihr das gelingt, steht sie vor einer schweren Entscheidung: Soll sie wie geplant für eine Zeit ins Ausland gehen? Oder dem Herzen folgen, das gerade erst wieder zu sprechen begonnen hat?

book-ellen-sf128-390x600

„Du lässt den Arm auf der Schulter deines Partners ruhen und er legt seine Hand auf deinen unteren Rücken. Dann haltet ihr euch an den Händen. Ihr steht ganz nah zusammen. Praktisch verschmelzt ihr miteinander.“ Eine Teilnahme beim landesweiten Tanzwettbewerb Starwars? Das ist für die schüchterne Bea ja schon aufregend genug, aber ihr Tanzpartner ist ausgerechnet Ollie Matthews, der heißeste Junge der Schule. Leider hat auch Beas Rivalin Pearl ein Auge auf Ollie geworfen. Und die macht Bea ordentlich das Leben schwer. Natürlich ist Jenny McLachlans Debütroman eine Verbeugung vor Dirty Dancing, dem Kultfilm der Achtzigerjahre. Aber es ist auch eine wunderbare Geschichte über Schüchternheit und Mut und die Frage, ob Mädchenfreundschaft zerbricht, wenn die erste Liebe auftaucht.
919P1j5Uo-L

Charlotte, genannt Charles, ist einfach nur wütend! Wie kann man nur so nachgiebig sein wie ihre Mutter Marion? Da passiert es: Am Morgen nach einem Streit wacht Charles plötzlich in Marions Jugendzimmer auf. Charles ist in der Zeit zurückgesprungen und sieht sich ihrer fünfzehnjährigen Mutter gegenüber! Marion trägt grässliche Latzhosen, badet nackt und tobt sich aus in den wilden Achtzigern. Charles ist erst fassungslos – und dann fasziniert. Wird sie jemals zurück in die Zukunft gelangen? Und will sie das überhaupt?

Advertisements

Hattest Du Spaß beim Lesen? <3

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s