Autorenvorstellung – Stella C. Lynn

ProfilbildName: Pseudonym als Autor: Stella C. Lynn
Geboren: 10.04.1984
Wohnort: Waldviertel Österreich
Beruf: Pflegehelfer

Hier kannst Du ihre Bücher kaufen:

index

Folge Ihr:

Facebook-logo-PSD

Wie kam es dazu, das Du ein Buch schreiben wolltest. War das schon immer ein Traum Bücher zu schreiben?

Um ehrlich zu sein, war das nie mein Traum, bis zu dem Zeitpunkt, als ich meine Fantasie aktiv zu Papier brachte. Wie es dazu kam? Ich hatte einfach Lust darauf und begann zu schreiben, ohne jemals daran gedacht zu haben, es zu veröffentlichen, da ich nicht wusste, ob ich es tatsächlich schaffen würde, die Geschichten zu Ende zu bringen. Umso größer war die Freude, als es dann soweit war.

Es gibt Autoren, die sich das Schreiben aneignen. Hast Du irgend welche Kurse belegt oder einfach so geschrieben?

Angefangen habe ich einfach so. Bevor das erste Buch jedoch der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, gab es noch intensive Gespräche mit Bekannten, die über fundierte Kenntnisse verfügen und natürlich stand der Gang zum Lektor an.

Wann hast Du angefangen eine Geschichte zu schreiben?

Angefangen habe ich Anfang des Jahres.

Wann und wie Wie ist die Geschichte „Valourium“ entstanden?

Die Geschichte entstand bei Spaziergängen mit meinen Hunden, als ich in der Nähe eines Waldes unterwegs war und ich einen wunderschönen Bussard beobachtet und seinen Schreien gelauscht habe. Bei jedem darauffolgenden Ausflug formte sich die Geschichte weiter.

Wo genau, im welchen Raum, schreibst Du deine Bücher?

Zuhause in unserem „Büro“, also der Raum, in dem der Laptop seinen Platz hat. Lediglich die Sitzgelegenheiten wechsle ich beim Schreiben.

Was macht ein gutes Buch aus?

Persönlich finde ich die Lebendigkeit der Protagonisten wichtig. Flüssig geschriebene Geschichten mit Aha-Momenten mag ich sehr gerne. Wenn es stimmig ist. Dabei kommt es für mich nicht unbedingt auf das Genre an. Das Gesamtpaket ist für mich wichtig.

Bist Du selfpublischer? Möchtest Du, das deine eigene Bücher beim Loewe Verlag/ Hanserverlag, Rowohltverlag veröffentlicht werden?`

Ja ich bin Selfpublisher. Empfinde es bis jetzt als das Richtige für mich, wobei mir der Vergleich mit einem Verlag fehlt.

Was können Leser von „Valourium“ erwarten?

Eine spannende Liebesgeschichte, in der vor allem Themen wie Eifersucht, Freiheit behandelt werden, sowie die Sicht in eine Welt, die nicht von Menschen bestimmt wird, und was das bedeuten könnte …

Werden deine Leser noch mehr von Dir hören?

Ja, auf jeden Fall. Valourium besteht aus zwei Büchern, die schon fertig sind. Mein drittes Buch ist gerade in der Entstehung. Ich hoffe, es vor Weihnachten veröffentlichen zu können.

Valourium ist ein Fantasyroman, liest Du gerne Fantasyromane?

Natürlich. Ich mag es, in eine Welt oder Geschichte einzutauchen, die nicht zu 100 % der Realität entspricht und zum Träumen anregt.

Wie jeder Autor, möchte man eine bestimmte Aussage an die Leser überbringen. Welche Botschaft, hast Du (falls Du eine hast) und was möchtest Du deinen Leser überbringen.

Meine Bücher sollen vorwiegend unterhalten, zum Träumen anregen und schöne Stunden bescheren. Mit Valourium möchte ich die Message senden: Geht achtsam und tolerant mit euren Mitmenschen um! Seid umsichtig, wenn ihr euch in der Natur bewegt und öffnet euren Geist für Dinge, die euch anfangs fremd oder unwirklich erscheinen.

Wie oft, hast Du deine Bücher umgeändert?

Ich hab irgendwann zu zählen aufgehört. 😉

Möchtest Du nur Fantayromane schreiben oder auch ein anderes genre wie Krimis, Liebesromane, Geschichte?

Liebesromane und Sience-Fiction möchte ich gerne noch schreiben, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Was sind deine Ziele, Wünsche?

Den Spaß am Schreiben nicht verlieren! Ziel und Wunsch ist es, ohne Druck oder Hast meine Geschichten entstehen zu lassen.

Um ideen für ein neues Buch zu bekommen, wie gehst Du da vor?

Eigentlich habe ich keine Vorgehensweise. Wenn´s kommt, dann passt´s. Die Idee für das dritte Buch ist ganz unverhofft während der Hausarbeit gekommen. Aber keine Angst, es geht nicht um einen Staubsauger. 😉

Bis erschienene Bücher / Worum gehts:

CoverValouriumAmazonValourium – Die Bestimmung (1. Teil)

Die Studentin Hanna trifft endlich ihren Mr. Right – den charmanten, gut aussehenden Matteo, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Matteo scheint perfekt zu sein. Dabei ahnt sie nicht, dass er ihre Nähe nur aus einem bestimmten Grund aufsucht – bis er ihr die Wahrheit sagt: Hanna trägt das Gen eines Wesens in sich, genauer gesagt das Gen des Bussards, in den sie sich verwandeln wird. Eine Bestimmung und das Schicksal sehen Großes für sie vor. Hanna meint, den Boden unter den Füßen zu verlieren. „Eine Bestimmung?? Ich und ein Bussard?? Ausgeschlossen!“
Als wäre sie mit dieser Situation nicht überfordert genug, zwingt sich Paul, ihr kontrollsüchtiger Exfreund, unverhofft in ihr Leben und versucht mit allen möglichen und unmöglichen Mitteln ihre Liebe wiederzugewinnen.
„Es reicht!“ Hanna beschließt, sich mit Hilfe ihrer neu gewonnenen Fähigkeiten zu wehren und ahnt nicht, dass sie durch ihr Verhalten großes Unheil heraufbeschwört…

ValiouriumDerKampfValourium – Der Kampf (2. Teil)

Die Geschichte um Hanna und Matteo geht weiter. Nachdem sie ihre Bestimmung kennt, macht Hanna sich mit ihrer Liebe auf den Weg nach Norwegen, wo Matteo eine große, überwältigende Überraschung erlebt.
Ihre Freunde aus Valourium reisen derweil nach Spanien, wo der arrogante Gladius versucht, Valourium zu seinem eigenen Reich zu machen, was den Tod aller Menschen und Wesen nach sich ziehen würde.
Hanna, Matteo und eine neugewonnene Freundin eilen ihren Freunden zur Hilfe, und Hanna hält nach wie vor daran fest: Frieden ist die Lösung, nicht der Kampf! – Bis sie sich irgendwann die Frage stellen muss, ob sie sich nicht doch geirrt hat und es für eine Rettung nun zu spät ist …

Vielen lieben Dank für das Interview. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, dich zu interviewen. Ich wünsche dir für deinen Berufsweg alles Gute und viel Erfolg mit deinen Büchern ❤

Advertisements

8 Gedanken zu “Autorenvorstellung – Stella C. Lynn

Hattest Du Spaß beim Lesen? <3

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s