Autorenportrait #4 – Amanda Frost

10394487_440789199429454_6823625283032824677_nName: Amanda Frost
Geboren: 17. November, in der schönen Pfalz
Wohnort München
Beruf: Betriebswirt, Übersetzerin, Autorin

Hier kannst Du Ihre Bücher kaufen:

index

Schenke Ihr ein Lächeln:

lb-logoFacebook-logo-PSDtwitterindex

Büchergenre: Liebe, Fantasy, Erotik, Humor

Was hat dich dazu bewegt Bücher zu schreiben?

Ich war schon als Kind eine Leseratte. Bücher haben mich mein Leben lang begleitet. So entstand über Jahre hinweg die Idee, einmal selbst ein Buch zu schreiben. Und als ich mir nach einem Motorradunfall eine Auszeit von meinen Job nahm, setzte ich das endlich in die Tat um.

Haben deine Bücher autobiografische Elemente?

Nein, es ist alles frei erfunden. Natürlich lasse ich hin und wieder eigene Erfahrungen einfließen, das ist aber auch schon alles.

Wann hast Du angefangen zu schreiben?

Ich habe bereits vor einigen Jahren in der Industrie für eine interne Zeitung Berichte verfasst. Aber mein erstes Buch schrieb ich vor ca. 3 Jahren.

Was willst Du mit deinen Büchern erreichen?

Ich möchte die Leser unterhalten, sie in Fantasywelten entführen. Sie ein paar Stunden lang die Welt um sich herum vergessen lassen. Sie zum Schmunzeln und Träumen bewegen. Und wenn sie sich nach dem Lesen meiner Bücher ein klein wenig besser fühlen als zuvor, dann habe ich mein Ziel erreicht.

Wo schreibst Du deine Bücher?

Eigentlich überall! Aber vorwiegend zu Hause, entweder im Büro oder mit dem Laptop im Wohnzimmer oder auf dem Balkon.

Selbpublisher/Eigenverlag, wenn ja warum?

Ich bin Selfpublisher, da die großen Verlage sich anfänglich nicht für meine Bücher interessierten. Inzwischen hat sich das Blatt allerdings gewendet. Einige Verlage hätten jetzt durchaus gerne die Rechte an meinen Werken. Aber da ich mich als Selfpublisher inzwischen sehr wohl fühle, werde ich sehr genau alle Vor- und Nachteile abwägen, bevor ich irgendwo unterschreiben.

Was musst Du machen, damit du Ideen für ein neues Buch bekommst?

Eigentlich nichts Spezielles. Ideen kommen plötzlich und unverhofft. Sei es durch einen Film, ein Buch, die Begegnung mit einem interessanten Menschen, ein unerwartetes Ereignis oder durch Vorschläge von Freunden.

Was sind deine Ziele/ Wünsche?

Natürlich wünsche ich mir wie alle anderen Autoren auch, dass meine Bücher weiterhin erfolgreich bleiben. Aber meine eigentlichen Wünsche haben nichts mit dem Schreiben zu tun. Ich wünsche mir einfach nur weiterhin ein glückliches, friedvolles Leben, Gesundheit und eine wundervolle Zeit mit meinem Mann, meinen Freunden und der Familie.

Bis erschienene Bücher / Worum gehts:

Ich schreibe humorvolle Frauenromane mit einem Hauch Fantasy und einem guten Schuss Erotik.

11150276_440789082762799_2702640143016281152_nVom Tod geküsst Teil I

Er ist der Tod! Und er kommt, um sie zu holen!
Doch was, wenn sie nicht sterben kann? Und zudem völlig fasziniert von dem teuflisch gut aussehenden Fremden ist? Diese Frage muss sich die Krankenschwester Lilly stellen. Denn anscheinend gibt es nur eine Alternative: Sie muss sterben, ansonsten wird Sebastian in der Hölle schmoren. Doch soll das wirklich das Ende sein?
Wofür lebst du, wenn du längst gestorben bist? Packende Fantasy, prickelnde Erotik und eine Liebe, die sich über den Tod hinwegsetzt.

11130202_440788926096148_4954594602842370783_nTeil I:

Dass ausgerechnet ein Chaot wie Rafael seinen Planeten Siria vor dem Aussterben retten soll, hätte er selbst nie für möglich gehalten. Und doch findet er sich plötzlich in München wieder, um mit der bildschönen, aber egozentrischen Schauspielerin Angelina Russo für Nachwuchs zu sorgen. Dummerweise gibt es nichts, was die bissige Diva mehr verabscheut als Kinder. Pech für Rafael – und Glück für Valerie, Angelinas Assistentin. Denn im Gegensatz zu ihrer Chefin ist sie zutiefst von dem attraktiven Mann mit den überirdisch strahlenden Augen fasziniert. Und spätestens als sie ein zottiges Tier in seiner Wohnung findet, das nicht von dieser Welt zu sein scheint, gerät ihrer beider Leben mächtig aus den Fugen.

11082582_440788972762810_1924534009901099102_nInzwischen hat es auch Rafaels jüngeren Bruder auf die Erde verschlagen: Simon, ein Computergenie mit begnadeter Intelligenz und einem Hang zur Alltagsuntauglichkeit. Nicht die ideale Kombination, um eine geeignete Frau aufzureißen, auch wenn man so höllisch attraktiv ist wie der spleenige Informatiker. So widmet er sich nach einigen missglückten Affären doch lieber dem Hacken von Computern. Bis er den fatalen Fehler begeht, sich mit der mächtigen deutschen Geheimdienstorganisation BSC anzulegen. Denn diese hetzt ihm postwendend ihre beste Undercoveragentin auf den Hals: Jana, eine 32-jährige skrupellose Power-Frau, die Simon in ein erbarmungsloses Katz-und-Maus-Spiel verwickelt. Bis beiden letztendlich die Kontrolle über die Geschehnisse entgleitet …

10676332_440789026096138_1863289483533765159_nHätte der Tierarzt Mark für Frauen nur ein halb so geschicktes Händchen wie für Tiere, würde sein Einsatz auf der Erde sicherlich erfolgreicher verlaufen. Denn kaum hat er die quirlige Elena kennengelernt, verliert sie bei einem Unfall ihr Gedächtnis. Eine Fügung des Schicksals? Vielleicht! Elena kauft ihm nämlich bedenkenlos ab, dass Außerirdische auf der Erde das Normalste der Welt sind. Orientierungslos, wie sie ist, verfrachtet Mark sie schließlich auf seinen Heimatplaneten Siria. Mitnichten darauf gefasst, dass der rothaarige Wirbelwind binnen kürzester Zeit nicht nur sein Leben, sondern auch das seiner beiden Töchter auf den Kopf stellt. Was aber, wenn Elena eines Tages ihr Gedächtnis wiedererlangt …?

1505505_440789129429461_3379292858016078684_nBand II

In den nächsten Wochen erscheint Teil 2: Vom Tod geliebt. Hier nehme ich die Leserinnen mit auf eine Reise in die Unterwelt, die sich als lange nicht so bedrohlich entpuppt, wie sich das so mancher vorstellt, denn auch hier gibt es sexy Männer.

Möchtest Du noch was zu deinen Fans sagen? Tipps, Anregnung?

Ich möchte mich bei meinen Lesern, Bloggern und auch Autorenkollegen für die Unterstützung bedanken, die ich in den letzten Jahren erfahren habe. Ohne euch wären meiner Bücher sicherlich nicht so bekannt, wie sie es heute sind.

Auch ich helfe gerne, wo ich es nur kann. Also habt keine Hemmungen mich zu kontaktieren, falls ihre irgendwelche Fragen habt.

Vielen Lieben Dank, Amanda für das tolle Interview. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und möge all deine Träume und Wünsche in Erfüllung gehen.

Advertisements

Hattest Du Spaß beim Lesen? <3

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s