(Rezension) Cecelia Ahern – Zwischen Himmel und Liebe

u1_978-3-596-16734-0Verlag: Fischerverlag
Seiten: 397 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN; 9783596511259

Hier kannst du es kaufen:

index

Folge das Buch bei

lb-logo

Klappentext:
Elizabeth hat ihr Leben fest im Griff. Und sie wird auf keinen Fall loslassen, denn die Vergangenheit war viel zu schmerzhaft. Ivan ist nicht von dieser Welt. Aber deswegen ier noch lange nicht unsichtbar. Denn sehen, das muss man wollen ….
Die Geschichte einer magischen Liebe und einer Familie auf dem Weg zu sich selbst. Zum Freuen und Weinen schön, voller Hoffnung, Tiefe, Humor.

Meine Meinung:

Nachdem das Buch „PS: Ich Liebe Dich“ mich ein wenig überzeugt hatte, packte mich die Neugier und las dieses Buch. Ich hatte anfangs geglaubt, das es eigentlich ein Romantisches Buch ist ohne Hokus Pokus, doch ich wurde etwas besserem belehrt.

Elizabeth hat ihr Leben fest in Griff, auch wenn sie das Gefühl hat, das sie alles falsch gemacht hat,. Ihre Mutter ist früh abgehauen, ihre kleine Schwester ist die Mutter von Luke und Alkoholikerin. Elizabeth kümmert sich um Luke, doch tief im Herzen ist sie ein trauriger Mensch und versteht kein Spaß.
Erst als Iwan in ihr Le aber ist sehr unglücklich. Als ihr Sohn Luke den unsichtbaren „Ivan“ sieht und sich mit ihm anfreundet macht sie sich Sorgen um Luke. Schließlich sieht sie ihn auch und lernt Iwan kennen. Iwan kommt von Himmel und ist ein unsichtbarer Geist. Er heilt die Familie und bringt sie wieder auf Vordermann.
Es gibt zwei Erzählperspektiven. Der Leser bekommt einen Einblick in Ivans Leben sowie in Elizabeth Leben. Anfangs hat mich die Geschichte irritiert, denn ich dachte es sei einfach eine Liebesgeschichte, bis ich dann merkte, das ein Hauch von „Magie“ mit von der Partie ist.

Die Geschichte ist flüssig und spannend geschrieben.

Man sollte wissen, das man nicht alleine auf dieser Welt ist. Man ist umgeben von Schutzengeln.
Das Buchcover zeigt ein altes Häuschen, wahrscheinlich ein Bauernhaus mitten in Dublin.
Die Geschichte hat mir gefallen, allerdings alles vorhersehbar.

AhernCecelia_3._V151188449_SS320_Über die Autorin:
Cecilia Ahern, geboren 1981 ist in Dublin zu Hause. Schon als Kind schrieb die Tochter des ehemaligen irischen Ministerpräsidenten geschichten. Direkt nach dem Uni-Abschluss in Journalistik und Medienkunde begann sie mit dem Roman der sie berühmt machte „PS:_ Ich liebe Dich“ Danach folgten die Weltbestseller: „Für Immer vielleicht“, „Zwischen Himmel und Liebe“ „Vermiss mein nicht“ , „Ich hab dich im Gefühl“ ,und „Zeit deines Lebens“

carryslee1

Advertisements

Hattest Du Spaß beim Lesen? <3

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s